Energiekontor Stufenzinsanleihe XII

Energiekontor Stufenzinsanleihe XII  (werbliche Information)

Mit der Stufenzinsanleihe XII zeichnen Sie eine Inhaber-Teilschuldverschreibung (Unternehmensanleihe) an der Energiekontor Finanzanlagen VII GmbH und Co KG. Diese betreibt damit die Refinanzierung (Ablösung von Bankdarlehen) dreier bereits laufender Windparks in Deutschland und Portugal. Die Laufzeit ist 17 Jahre, der anfängliche Zins beträgt 4%. Der Zins steigt ab dem Jahr 2023 auf 4,25%, ab 2027 auf 4,5% und ab 2032 auf  5%. Daher der Name Stufenzinsanleihe. In den Jahren 2023, 2027 und 2032 wird auch bereits ein Teil des Anleihekapitals zurückgezahlt. Durch das geplante Listing an der Frankfurter Börse ist die Anleihe während der Laufzeit verkäuflich und damit auch für kürzere Anlagehorizonte geeignet.

Der Zinslauf der Anleihe beginnt am 1.12.2019 und erst zu diesem Datum ist der Anlagebetrag einzuzahlen. Die Stufenzinsanleihe eignet sich damit auch sehr gut zur Wiederanlage von Geldern, die erst im Laufe des Jahres fällig werden. Die Zeichnung der Anleihe sollte bei Interesse jedoch kurzfristig erfolgen, da sie, wie die Vorgängeranleihen, voraussichtlich sehr schnell ausplatziert sein wird.

Den Wertpapierprospekt und das Kurzexposé finden Sie unten zum Download. Ebenso die unabhängige Analyse von ECOanlagecheck.

Sie können die Anleihe ab 3.000 Euro nach einer Beratung mit ausführlicher Aufklärung über Chancen und Risiken bei mir ohne Agio zeichnen. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder eine Mail.

Alle Informationen zur dieser Anlagemöglichkeit werden von Ralf Petit- Nachhaltige Anlageberatung nach bestem Wissen und aktueller Kenntnis zusammengestellt und sind dem veröffentlichten und genehmigten Verkaufsprospekt entnommen. Für die Richtigkeit der Informationen kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Dieses werbliche Kurzportrait zum Angebot dient Werbezwecken und enthält ausgewählte, verkürzt dargestellte Informationen. Auch erhebt die Darstellung der Informationen zur Beteiligung nicht den Anspruch der Vollständigkeit und stellt keine Kaufempfehlung und keine Beratung dar. Maßgeblich für die Entscheidung zur Anlage ist allein der in deutscher Sprache gehaltene gültige veröffentlichte Verkaufsprospekt sowie die WAI - wesentlichen Anlegerinformationen. Diese werden Ihnen auf Ihre Anforderung hin zeitnah von uns übersandt.Prognostizierte Ausschüttungen beinhalten immer auch die Rückzahlung des eingezahlten Eigenkapitals. Ausschüttungs- und Ergebnisprognose entstammen grundsätzlich den Zahlen des Initiators.

© 2019 by RALF PETIT