FRAGEN? HIER FINDEN SIE ERSTE ANTWORTEN

In diesem Bereich habe ich für Sie die häufigsten Fragen   zusammengestellt.
Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, scheuen sie sich nicht mich direkt zu kontaktieren

Ist das Beratungsgespräch kostenlos und unverbindlich?

Das Beratungsgespräch ist für Sie unverbindlich und selbstverständlich kostenlos, damit wir uns kennenlernen können.

 

Welche Schwerpunkte setzen Sie im Bereich Nachhaltigkeit?

Mir ist wichtig, dass die ausgewählten Anlageformen etwas bewirken. Daher liegt ein Schwerpunkt bei Direktinvestments z.B. in erneuerbaren Energien, weil damit etwas wirklich Neues entsteht. Mit  nachhaltigen Investmentfonds alleine bewirken wir nur wenige Veränderungen, weil diese lediglich über den Kauf von Aktien oder Anleihen in bereits bestehende Unternehmen investieren. Entscheidend ist aber immer, was Sie als Anleger wünschen und was zu Ihnen passt. 

Kann ich ein Beratungsgespräch auch telefonisch führen und wie lange dauert es in etwa?

Gerne richte ich mich ganz nach Ihren Bedürfnissen. Nach einem kurzen telefonischen Vorgespräch vereinbaren wir einen weiteren telefonischen Termin, der in der Regel ca. 1 Stunde in Anspruch nimmt. Gerne können wir unsere Konversation auch via eMail führen.

Wie läuft ein erstes Gespräch ab?

Es geht um Ihr Vermögen und Ihre finanzielle Zukunft. Je wichtiger die Entscheidung ist, desto mehr Zeit sollten Sie sich nehmen. Zunächst ist es wichtig, dass wir uns kennenlernen und Sie mir berichten, welche Wünsche Sie haben und welche Erfahrungen Sie mitbringen. Denn jedes Finanzkonzept ist so indiviuell wie die Person, für die ich es entwickle. Abhängig von Ihrem Kenntnistand erläutere ich Ihnen dann, in verständlichen Bildern und Worten, die Zusammenhänge von Rendite, Sicherheit,Liqudität und Nachhaltigkeit bei verschiedenen Anlageformen. Als Zusammenfassung unseres Gesprächs, formuliere ich für Sie erste konkrete Ideen für Ihr persönliches Anlagekonzept.

 

Wie kann ich mich auf ein Beratungsgespräch vorbereiten?

Um als Kunde mit einem guten Gefühl in das Beratungsgespräch gehen zu können, sollten Sie sich im Vorfeld eigene Gedanken über Ihre Wünsche und Ziele machen. Im Vorgespräch teile ich Ihnen selbstverständlich mit, welche Unterlagen ich von Ihnen für das Beratungsgespräch benötige. Wenn Sie gut vorbereitet sind, ist der Beratungstermin für beide Seiten am effizientesten!

Wo kann ich mehr über Ihr Nachhaltigkeits-Engagement erfahren ?

In meinem Blog  und auf meinen Socialmedia-Seiten werden regelmäßig News und Presseartikel rund um das Thema Nachhaltiglkeit veröffentlicht.

Ab welchem Anlagebetrag kann ich Ihre Beratung  nutzen?

Ich berate jeden, der sich für die Idee der nachhaltigen Geldanalge interessiert, unabhängig von Vermögen oder Einkommen. Viele meiner Kunden sind als Berufsanfänger zu mir gekommen und haben zunächst mit kleinen Sparplänen begonnen. Auch hier ist meine Zielsetzung als Berater für Sie langfristig und vorausschauend zu agieren.

Überprüfen Sie auch mein bestehendes Depot?

Selbstverständlich. Gemeinsam mit Ihnen bestimme ich Ziele und Erwartungen der Nachhaltig Ihres Depots sowie die zu Ihnen passende Rendite/Risiko Einstellung. Mit Hilfe einer softwaregestützten Nachhaltigkeitsanalyse konnte ich schon viele Depots optimieren.

 Was ist ein Finanzkonzept?

Ein Finanzkonzept sorgt dafür, dass möglichst alle ihre Wünsche und Ziele erreicht werden können. Ich betrachte daher alle relevanten finanziellen Aspekte und bringe sie in ein Gesamtkonzept, das Chancen und Risiken gegeneinander abwägt.

 

Um dies zu gewährleisten, greife ich auf  viele verschiedene Produktarten zurück, so dass Ihr persönliches Finanzkonzept aus mindestens 3 Bausteinen für kurze, mittlere und längere Zielsetzungen besteht.

In der Praxis setzen sich Konzepte bei meinen Kunden häufig aus weit über 10 verschiedenen, aufeinander abgestimmten Bausteinen zusammen. Das reduziert Risiken und erhöht die Flexibilität

 

Wie stellen Sie die Qualität der angebotenen Anlage sicher?

Gemeinsam mit meinen Beraterkollegen bei der Qualitates GmbH analysieren wir insbesondere Direktinvestemts und Anleihen sehr gründlich. Mit einem eigenen, über mehrere Jahre entwickelten Prüfschema, Gesprächen mit den Geschäftsführern der Gesellschaften und ergänzt durch Ratings unabhängiger Dritter, erreichen wir einen sehr hohen Qualitätsstandard der empfohlenen Anlagen.

Gibt es ein "Grundkonzept"?

Ja, viele Konzepte enthalten 4 Bausteine:

1. ein Tagesgeldkonto bei einer nachhaltigen Bank, z.B. Triodos

2. ein Depot für Investmentfonds, Anleihen, Aktien und Zertifikate

3. Geförderte Altersvorsorge mit Riester- und Basisrente oder Betriebliche Renten

4. Direkte Investments durch Beteiligungen an Wind- oder Solarparks, Holzplantagen, Wasseraufbereitung etc.

 

Die einzelnen Produkte und Fonds sind jedoch immer sehr individuell auf Ihre persönliche Sitaution und Wünsche abgestimmt.

© 2019 by RALF PETIT